Was haben katholische Gemeinden in Niedersachsen und Mecklenburg gemeinsam? Unsere Gemeinden sind geprägt durch die Diaspora-Situation. In großer Fläche leben vergleichsweise wenige Katholiken und die häufig auch weit von einander entfernt. Da ist es schon unter „normalen Umständen“ schwierig, den Kontakt zu halten, sich zum Gottesdienst oder zu Gruppenstunden zu versammeln. Jetzt, zu Ostern 2020, ist vieles schwieriger geworden. Öffentliche Gottesdienste finden nicht statt. Auch wenn es zahlreiche Angebote von Gottesdienstübertragungen zu Ostern gibt: wir meinen, es braucht auch die Gebetsgemeinschaft zu Hause. Dazu möchten wir Angebote machen. Sie finden auf dieser Seite Texte und Gebetszeiten für die Kar- und Ostertage. Manche Texte können Sie auch anhören und sie können sich von uns auch gerne zum mitbeten anregen lassen.

Wir wünschen Ihnen gesegnete und gnadenreiche Tage.

2. Dezember

Adventskalender 2020
0
2. Dezember Der gute Hirte auf der Reise Der HERR ist mein Hirt, nichts wird mir fehlen. Er lässt mich lagern auf grünen Auen und führt mich zum Ruheplatz am Wasser. Meine Lebenskraft bringt er zurück. Er führt mich auf Pfaden der Gerechtigkeit, getreu seinem Namen. Auch wenn ich gehe…

1. Dezember

Adventskalender 2020
0
1. Dezember Herzlich Willkommen! In diesem Jahr möchten wir Sie wieder durch den Advent begleiten. Jeden Tag können Sie so einen kleinen Impuls für diese besondere Vorbereitungszeit mitnehmen, ebenso eine Aufgabe, der Sie sich stellen können. Ab dem 18. Dezember möchten wir Sie einladen, gemeinsam mit uns eine Krippe aufzubauen.…

Lesung zu Pfingsten

Pfingsten
0
Lesung zu Pfingsten Alle wurden mit dem Heiligen Geist erfüllt und begannen zu reden Lesung aus der Apostelgeschichte. Als der Tag des Pfingstfestes gekommen war, waren alle zusammen am selben Ort. Da kam plötzlich vom Himmel her ein Brausen, wie wenn ein heftiger Sturm daherfährt, und erfüllte das ganze Haus,…

Evangelium am Pfingstsonntag

Pfingsten
0
Evangelium am Pfingstsonntag Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch: Empfangt den Heiligen Geist! + Aus dem heiligen Evangelium nach Johannes. Am Abend des ersten Tages der Woche, als die Jünger aus Furcht vor den Juden bei verschlossenen Türen beisammen waren, kam Jesus, trat in ihre Mitte…

Pfingstnovene 2020: 9. Tag

Pfingstnovene 2020
0
Pfingstnovene 2020: 9. Tag Komm, Heiliger Geist, erfülle die Herzen deiner Gläubigen und entzünde in ihnen das Feuer deiner Liebe. Sende aus deinen Geist, und alles wird neu geschaffen. Und du wirst das Angesicht der Erde erneuern. Gott, du hast die Herzen deiner Gläubigen durch die Erleuchtung des Heiligen Geistes…

Samstag der 7. Osterwoche

Liturgie zu Ostern
0
Samstag der 7. Osterwoche Paulus blieb in Rom und verkündete das Reich Gottes Lesung aus der Apostelgeschichte Nach unserer Ankunft in Rom erhielt Paulus die Erlaubnis, für sich allein zu wohnen, zusammen mit dem Soldaten, der ihn bewachte. Drei Tage später rief er die führenden Männer der Juden zusammen. Als…

Bibel-Lesen 41: Johannes Evangelium 21,20-25

Bibel-Lesen in der Osterzeit
0
Johannes Evangelium 21,20-25 Komm, Heiliger Geist https://www.radio-diaspora.de/wp-content/uploads/GL-342-Komm-Heilger-Geist-1.mp3 Dieser Jünger ist es, der all das aufgeschrieben hat, und sein Zeugnis ist wahr + Aus dem heiligen Evangelium nach Johannes In jener Zeit sprach Jesus zu Simon Petrus: Folge mir! Petrus wandte sich um und sah, wie der Jünger, den Jesus liebte,…

Pfingstnovene 2020: 8. Tag

Pfingstnovene 2020
0
Pfingstnovene 2020: 8. Tag Komm, Heiliger Geist, erfülle die Herzen deiner Gläubigen und entzünde in ihnen das Feuer deiner Liebe. Sende aus deinen Geist, und alles wird neu geschaffen. Und du wirst das Angesicht der Erde erneuern. Gott, du hast die Herzen deiner Gläubigen durch die Erleuchtung des Heiligen Geistes…
Menü