Pfingstnovene 2020: 1. Tag

Papst Leo XIII. hat in seiner Enzyklika „Über den Heiligen Geist“ – „Divinum illud munus“ von 1897 das Gebet der Pfingstnovene zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingsten allen Pfarreien der gesamten Weltkirche dringend empfohlen. Bis heute wird dieses Gebet gepflegt: in Gemeinschaft oder einzeln.

Es würde uns freuen wenn viele von Ihnen in dieses Gebet um das Kommen des Heiligen Geistes einstimmen würden.

1. Tag

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü